Karriereportal » O-Töne » Valentin Fein

Das sagt Valentin Fein über uns

Leiter Abteilung Strom bei den Stadtwerken Hockenheim

Valentin Fein verrät seine Pläne (Bild: Stadt Hockenheim/Fotografen Lenhardt).

Karriere-Seite:
"Sie kommen von den Stadtwerken Bautzen. Warum haben Sie sich entschlossen, bei den Stadtwerken Hockenheim zu arbeiten?"

Valentin Fein:
„Die Aufgaben bei den Stadtwerken Hockenheim sind vielseitig und erfordern Weitblick – kein Tag ist wie der andere. Das finde ich spannend. Deshalb freue ich mich jeden Tag, zur Arbeit zu kommen. Die flache Hierarchie, die Nähe zur Werksleitung und die Zusammenarbeit mit der Stadt ermöglichen, gemeinsam die Zukunft in Hockenheim zu gestalten.“

Karriere-Seite:
"Welche spannenden Aufgaben bringt ihre Tätigkeit mit sich?"

Valentin Fein:
„Ich habe die herausfordernde Aufgabe, die strategische Ausrichtung der Stromnetze für eine zukunftssichere Versorgung unserer Bürger sicherzustellen. Dazu gehört beispielsweise der Austausch der Stromzähler bei den Kunden im Rahmen von Smart Meter. Wir bereiten auch die Aufstellung von drei Ladesäulen für E-Autos vor. Außerdem laufen die Planungen für die Erneuerung des Umspannwerks.“

Karriere-Seite:
"Warum die Stadtwerke Hockenheim und kein größerer Energieversorger?"

Valentin Fein:
„Die Stadtwerke Hockenheim haben die richtige Größe. Sie bieten vielfältige und spannende Aufgaben. Dabei werde ich von einem qualifizierten und engagierten Team unterstützt. Wir packen diese Aufgaben gemeinsam an.“
 
Karriere-Seite:
"Sie leben nun im Herzen der Kurpfalz: Haben Sie sich schon gut in Hockenheim eingelebt?"

Valentin Fein:
„Ja, ich habe mich sehr gut eingelebt. Hockenheim hat alles, was ich brauche. Was mir gleich positiv auffiel: Auf der Straße lächeln einen auch fremde Menschen an und grüßen einen. Das finde ich gut.“

Kontakt

Fachbereich Personal
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Mobiltelefon
Fax 06205/21-990

Hockenheim als Arbeitgeber

Arbeitsstandort Hockenheim

Unsere Partner