Hockenheim - Ein Zuhause für die Zukunft

Hockenheim ist eine Weltstadt – eine Stadt, die auf der ganzen Welt bekannt ist. In den USA oder den Emiraten, in China oder in Grönland: ganz gleich, wo Sie unterwegs sind – wenn der Name „Hockenheim“ fällt, vibriert der Asphalt: Ferrari, Silberpfeil, Michael Schumacher, Racing, Speed, röhrende Motoren, Formel 1-Zirkus, Medienrummel, Benzin im Blut, ...

Wer denkt bei so viel Adrenalin schon an Arbeiten, Wohnen, Leben in einem Städtchen mit fast schon dörflichen Strukturen. An Spargel und das mediterrane Klima der Rheinebene. Die kulturellen Reize und die unternehmerische Dynamik der Metropolregion Rhein-Neckar. An die unmittelbare Nähe zu Heidelberg, Speyer und Mannheim. An ein Zuhause, das gerade für Familien faszinierende Zukunftsperspektiven bereithält.

Auf den Weltruhm unserer Stadt, sind wir schon ein bisschen stolz. Aber Hockenheim hat als erlebenswerte Stadt viel mehr zu bieten als „PS“. Unsere Verwaltung entwickelt Ideen für die Gestaltung des Lebensraums der Menschen, überlegt, wie die Stadt in der Zukunft aussehen soll, wie wir mobil bleiben, wie Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen, integriert werden können, wie Kinder in Kitas, Schulen und Vereinen gute Startvoraussetzungen bekommen und ganz vieles mehr. Wir laden Sie ein, Hockenheim zu entdecken und mitzugestalten. Gehen Sie in Hockenheim an den Start – und Sie starten Ihre berufliche Karriere von der „Pole-Position“: vielfältige Berufsbilder, familienfreundliche Strukturen, sichere Arbeitsplätze, und berufliche Perspektiven in allen Facetten.

PS: Viele attraktive Unternehmen haben die Standortvorteile der Region erkannt und bieten ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. 

Aktuelle Meldungen


„Dank ist die verschärfte Form der Bitte. Machen Sie deshalb bitte weiter so“. Mit diesen Worten gratulierte Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg bei einer kleinen... mehr...
Bei der Stadtverwaltung Hockenheim begann für neun Auszubildende und eine Praktikantin am Montag der sprichwörtliche „Ernst des Lebens“. Sie starteten mit den... mehr...
Meldung vom 08.08.2018

Neue Trends im Arbeitsleben

Das Arbeitsleben befindet sich im Wandel. Die Digitalisierung prägt den Alltag im Job. Aber auch Themen wie gesunde Führung und das kollegiale Miteinander nehmen dabei eine... mehr...
Meldung vom 06.07.2018

Antwort auf Kampf um Fachkräfte

Willkommen in Hockenheim“: Mit dieser Aussage begrüßt die Stadtverwaltung Hockenheim seit Anfang Juli potenzielle Auszubildende, Fach- und Führungskräfte auf ihrer neuen... mehr...
Jürgen Traub zeigte stets großes Engagement bei seinen Tätigkeiten im Baurechtsamt in Hockenheim. Darüber waren sich die Anwesenden bei der Feierstunde anlässlich seiner... mehr...

Mega-Trends Digitalisierung & Co.

Die Stadt Hockenheim führt regelmäßig Führungskräftetrainings durch. Bei diesen Weiterbildungen diskutieren die Führungskräfte aktuelle Entwicklungen, zeigen Handlungsfelder für eine moderne Stadtverwaltung auf und erarbeiten Lösungen für berufliche Fragestellungen. Das letzte Führungskräftetraining führte 21 Führungskräfte aus der Stadtverwaltung, den Stadtwerken Hockenheim und dem Aquadrom zwei Tagen nach Lobbach. Die Trainer Dr. Roland Geschwill und Dr. Martina Nieswandt (Denkwerkstatt für Manager) begleiteten die Führungskräfte beim Austausch über die Themen.


Wissen aus den USA für Stadt erworben

Hockenheim und Anchorage im US-Bundesstaat Alaska trennen knapp 7.250 Kilometer. Zwischen beiden Städten besteht aber eine Verbindung. Der Pressesprecher der Stadt Hockenheim, Christian Stalf, nahm als Student für zwei Wochen an einem Austauschprogramm an der Alaska Pacific University (APU) teil.