Karriereportal » Ausbildung und Praktika » Azubiblog » 28.04.2021_Fontaine & Geschwill

Unser Freiwilliges Soziales Jahr während Corona

Céline bei der Betreuung einer Schülerin während FSJ.

ABI - und was nun? Vor dieser Fragen standen wir, Céline und Sebastian, auch. Wir haben uns für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Theodor Heuss Realschule entschieden.

Seit September 2020 sind wir nun FSJ-ler und möchten unsere Erfahrungen während diesen besonderen Zeiten gern mit euch teilen.

Unser Ziel war es, den Beruf des Lehrers näher kennenzulernen und sich nach zwölf Jahren Schule und theoretischem Lernen nun in einem sozialen und praktischen Rahmen zu engagieren.

Die ersten Monate an der Schule waren größtenteils geprägt von Unterricht, Hausaufgabenbetreuung und anderen Aktionen mit den Schülerinnen und Schülern, z.B. Projekten oder auch kleinen Exkursionen. ­­

Auch die Schulleitung hat uns in Aufgaben eingebunden, so haben wir die Corona-Organisation unterstützt: Bereiche mit Abstandshaltern kennzeichnen, Flure markieren, auch mal Möbel umräumen und verschieben. Das offene und herzliche Kollegium der Theodor Heuss Realschule trägt seinen Teil dazu bei, dass unser Freiwilligendienst nicht nur wertvoll, sondern auch äußerst kurzweilig ist – auch, wenn die Umstände Corona-bedingt nun ganz andere sind.

Mit der verschärften Situation der Pandemie seit Dezember 2020 änderte sich auch für uns Freiwilligendienstler der Arbeitsalltag, da sämtliche gewohnte Abläufe und Aufgaben so nicht mehr existierten – die Schüler waren ja im Fernunterricht. Das hat uns jedoch nicht davon abgehalten, uns weiterhin einzubringen und in der Bewältigung des immer noch vorhandenen Schulalltags unterstützend mitzuwirken – aber eben in anderer Weise.
Neben der Notbetreuung stand daher in den vergangenen letzten Wochen etwa die Mitgestaltung zum digitalen Tag der offenen Tür der THRS an. Hier hatten wir die Möglichkeit, kreativ zu werden und unsere Ideen digital – und damit auch coronakonform – umzusetzen.

Wir waren Teil einer Arbeitsgruppe, die die Plattform des virtuellen „Tag der offenen Tür“ mit Videos und einer Selbstentdecker-Tour im Rahmen der „Heuss-Virtual-Tour“ bestückt hat. Schaut doch dort gern einmal vorbei!
Mit einem Klick auf das Bild bekommt ihr übrigens auch mal einen Einblick in die eben erwähnte „Heuss-Virtual-Tour“, an der wir mitgearbeitet haben:


Auch wenn uns der normale Schulalltag fehlt, freuen wir uns auf unsere letzten Monate hier an der THRS und sind gespannt, was noch alles auf uns zukommen wird.

Für uns aber ist jetzt schon klar: unser Freiwilliges Soziales Jahr an der THRS hat sich gelohnt!

Kontakt

Fachbereich Personal
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Sandra Laier-Dorn

Fachbereich Personal

Telefon 06205 21-207
Fax 06205 21-260
Raum 103

Hockenheim als Arbeitgeber

Arbeitsstandort Hockenheim

Unsere Partner