Karriereportal » Ausbildung und Praktika » Azubiblog » 01_07_2019 Public Management

Ein Praktikum beim Fachbereich Personal – Vielseitig und lehrreich statt eintönig und schlicht

Public Management klingt trocken - ist es aber nicht. Wie vielfältig sich der Beruf in Studium und Praktikum gestaltet, erzählen euch Natalie Haffner und Jenny Forsch.

Hallo, ich bin Natalie Haffner und studiere Public Management an der Hochschule in Kehl. Während des 4. und 5. Semesters wird uns Studenten die Möglichkeit gegeben, vier Praktika in verschiedenen Gemeinden und Verwaltungsbereichen zu machen. Da ich mich schon seit Beginn meines Studiums sehr für den Bereich der Personalverwaltung interessiere, habe ich nicht lange gezögert und mich für ein Praktikum bei der Stadtverwaltung Hockenheim im Fachbereich Personal entschieden. Diese Entscheidung bereue ich mit keinem Tag, da ich durch das Praktikum sehr viele positive Erfahrungen sammeln konnte.

Denn während meines dreimonatigen Praktikums durfte ich die Mitarbeiter des Fachbereichs Personal bei ihren Aufgaben unterstützen und erhielt dabei sowohl Einblicke in die Personalentwicklung als auch in die Personalwirtschaft und durfte zu meiner großen Freude auch an einem Vorstellungsgespräch und einer Ausbildungsmesse teilnehmen. Ziel meines Praktikums war es dabei, die Personalverwaltung mit all ihren Facetten kennenzulernen.
Zu meinen Aufgaben gehörten das Erstellen und Bearbeiten von Merkblättern, Leitfäden und Anträgen für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hockenheim und das Formulieren von aktuellen Rundschreiben.

Besonders gefallen hat mir dabei, dass ich für den Fachbereich Personal rechtliche Prüfungen von arbeitsvertraglichen und personalen Fragestellungen vornehmen durfte und so einiges über die jeweiligen Themen erlernen konnte. Durch meine Recherchen habe ich nun viel über die Pflegezeit, den Mutterschutz, das Arbeitsrecht, die Rente, die Elternzeit und über Arbeits- und Dienstunfälle erlernt und kann dieses Wissen auch nach meinem Studium in meinem Arbeitsalltag anwenden.


Auch im Bereich der Ausbildung, der Personalauswahl und der Personalgewinnung konnte ich den Fachbereich Personal unterstützen, indem ich bei der Vorbereitung der Vorstellungsgespräche geholfen habe und bei einem Vorstellungsgespräch dabei sein durfte. Außerdem konnte ich an der Ausbildungsmesse in Hockenheim teilnehmen und dort den Fachbereich Personal beim Auf- und Abbau des Standes und bei dem Beantworten der Fragen der Schüler, der Lehrer und weiteren Interessenten helfen.

Durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch und an der Ausbildungsmesse in Hockenheim habe ich die Möglichkeit erhalten, die Personalgewinnung und die Personalauswahl mal von der anderen Seite zu betrachten. Bisher war ich immer die Schülerin gewesen, die Ausbildungsmessen besuchte, um Fragen zu stellen und Informationen zu sammeln und die bei einem Vorstellungsgespräch befragt wurde. Nun durfte ich die Seiten wechseln und die Fragen der Schüler beantworten und bei einem Vorstellungsgespräch den Bewerbern gegenübersitzen. Diese Erfahrung würde ich auf keinen Fall missen wollen und bin sehr froh, diese gemacht zu haben.

Durch all diese positiven Erfahrungen hat mir das Praktikum bei der Stadtverwaltung Hockenheim im Fachbereich Personal sehr gut gefallen. Ich wurde immer von meinem Praxisbetreuer und meinen Kollegen bei Fragen unterstützt und wurde auf alle Aufgaben, die ich später selbstständig erledigen konnte, sehr gut vorbereitet. Die Aufgaben, die ich bekommen habe, waren immer gut zu bearbeiten und wenn es mal Schwierigkeiten oder Probleme gab, erhielt ich sofort hilfreiche Unterstützung.
Zudem konnte ich durch das viele Recherchieren noch einmal das Arbeiten mit Gesetzestexten wiederholen, was mich noch einmal gut auf die Erstellung meiner bald anstehenden Bachelorarbeit vorbereiten konnte.
Das Praktikum hat mich in meinem Ziel bestärkt, mich nach meinem Studium in der Personalverwaltung zu bewerben und ich kann das Praktikum daher nur weiterempfehlen.

Du interessierst Dich für das Studium? Schau doch auch mal beim Azubi-Blog von meiner Kollegin Jenny an. Sie berichtet Euch in einem Interview über das Einführungspraktikum bei der Stadtverwaltung Hockenheim. Klick doch mal rein!

Kontakt

Fachbereich Personal
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Mobiltelefon
Fax 06205/21-990
Sandra Laier

Fachbereich Personal

Telefon 06205 21-207
Fax 06205 21-260
Raum: 104

Hockenheim als Arbeitgeber

Arbeitsstandort Hockenheim

Unsere Partner